Zum Menü zum Inhalt

Gedenken an die Opfer der Euthanasie-Verbrechen

Heute findet eine Gedenkveranstaltung für die Opfer der T4-Aktion statt – die abertausenden Frauen, Männer und Kinder, die durch die Euthanasie-Verbrechen im Nationalsozialismus gequält und umgebracht wurden.
Gerne hätte ich an der Veranstaltung und auch an der Kranzniederlegung in der Tiergartenstraße 4 teilgenommen. Hat doch gerade auch meine Fraktion stets für einen Gedenkort in Berlin für die Euthanasie-Opfer gekämpft. Da aber gleichzeitig das Obleutegespräch und die Sitzung des Kulturausschusses stattfinden, lässt sich das nicht verwirklichen.

Tiergartenstraße 4: Informations- und Gedenktafel