Zum Menü zum Inhalt

Erschütternde Frühgeschichte des Bundes der Vertriebenen

Nach Veröffentlichung der Studie „Funktionäre mit Vergangenheit“ zum Bund der Vertriebenen, habe ich den Text „Vertriebenen-Funktionäre mit brauner Vergangenheit“ geschrieben und eine schriftliche Frage an die Bundesregierung gestellt, ob sie denn Konsequenzen daraus ziehen will – in Hinsicht auf die Besetzung der Gremien der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung sowie bezüglich ihres Umgangs und der Finanzierung der Stiftung und des Bundes der Vertriebenen.
Meine Frage an die Regierung wurde auf völlig unzureichende Art beantwortet – hier die Antwort. Damit werden wir uns aber nicht zufrieden geben! Umso wichtiger der Kommentar „Die Gegenwart der Vergangenheit“ von Wolfgang Thierse – zum selben Sachverhalt, erschienen im Tagesspiegel.