Zum Menü zum Inhalt

Zum Aktionstag „Kultur gut stärken“: Auch in der Linken steht das K für Kultur

Die aktuelle Pressemitteilung von Luc Jochimsen, der kulturpolitischen Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag:

Zum 21. Mai 2011 ruft der Deutsche Kulturrat gemeinsam mit der Kulturstiftung des Bundes erstmals zum bundesweiten Aktionstag „Kultur gut stärken“ auf. „Die Kampagne setzt ein sichtbares Zeichen für kulturelle Vielfalt und gegen Kulturabbau“, erklärt Luc Jochimsen.  „Was der Kulturrat fordert, sind auch unsere Forderungen. Auch in der Linken steht das K für Kultur“:

Schon 2010 haben wir als erste Fraktion im Bundestag einen Antrag „Soforthilfeprogramm Kultur“ zum Erhalt der kulturellen Infrastruktur einrichten gestellt und sind leider bis heute die Einzigen geblieben.

Auch wir fordern das Staatsziel Kultur. Auch wir streiten für eine Gemeindefinanzreform. Auch wir treten für einen kooperativen Kulturföderalismus ein. Auch wir kämpfen um qualitativ gute Arbeitsbedingungen für die Kreativen und  den Erhalt der Künstlersozialkasse.

Lebendige Demokratie braucht kulturelle Vielfalt. Die Linke gehört zur Koalition der Willigen, um kulturelle Vielfalt zu erhalten!