Zum Menü zum Inhalt

Reise mit der Deutsch-Irischen Parlamentariergruppe nach Irland

20. bis 24. Oktober 2008 – Programm

Vom 20. bis 24. Oktober reiste ich mit der deutsch-irischen Parlamentariergruppe, deren Vorsitzende ich bin, nach Irland. Es handelte sich hierbei um einen Gegenbesuch auf Einladung des irischen Parlaments. Ich hatte im vergangenen Januar Parlamentspräsident John O’Donoghue (Foto: Mitte) und seine Delegation von Dublin über Berlin nach Weimar und Erfurt eingeladen.

Die Reise diente der weiteren Vertiefung der parlamentarischen Kontakte zwischen dem Bundestag und dem irischen Parlament. Die wesentlichen Themenschwerpunkte waren: die Situation der Europäischen Union nach dem Referendum in Irland, die Migrationspolitik, Klimawandel, die Verkehrsinfrastruktur des Landes und Fragen der Familien-, Bildungs- und Gesundheitspolitik.

In Dublin trafen wir den deutschen Botschafter, Christian Pauls und Mitglieder unterschiedlicher Ausschüsse. Außerdem standen verschiedene Termine in der Grafschaft Kerry und ein Treffen mit dem Präsidenten des Parlaments auf dem Programm.