Zum Menü zum Inhalt

Stefan Heym – einer, der nie schwieg!

v.l.n.r.:Ingo Schulze, Susan Neiman, Florian Weis, Luc Jochimsen, Ulrike Uhlig und Thomas Nord im Roten Salon der Volksbühne in Berlin
Inge Heym
Inge Heym

Am 21. Mai wurde das Festkomitee gegründet, das an das Lebenswerk von Stefan Heym erinnern will. Welt Online, BZ und die Leipziger Volkszeitung berichteten.

Inge Heym kam in den Roten Salon der Volksbühne und hat als erste den Aufruf, Stefan Heym zu erinnern, unterzeichnet. Mittlerweile haben sich Gregor Gysi, Daniela Dahn, Petra Pau, Peter Sodann, Ingo Schulze, Susan Neiman, Evelin Wittich, Franz Sodann, Minka Dott, u.v.m. angeschlossen.

.